Seiteninhalt
20.07.2017

Stellenausschreibung Klimaschutzmanagerin/Klimaschutzmanager

Bei der Gemeinde Stockelsdorf , Kreis Ostholstein, 17.000 Einwohner, ist zum 01. Oktober 2017 die Stelle einer / eines 

Klimaschutzmanagerin / Klimaschutzmanagers

zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkte sind

- die Initiierung, Koordination und begleitende Beratung der Umsetzung von energie-effizienten Maßnahmen aus dem Klimaschutzkonzept der Gemeinde Stockelsdorf

- die Fortschreibung des Klimaschutz- beziehungsweise Energiesparkonzepts und der CO2-Bilanzierung

- die Energie- und Fördermittelberatung

- die Organisation der Vernetzung zwischen Politik, Verwaltung, Einwohnerinnen und Einwohnern, den unterschiedlichen Projektpartnern und Akteuren im Bereich Klima-schutz

- die kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit

Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit mit Organisationsgeschick, einschlägigen EDV- kenntnissen und Eigeninitiative, die Moderations- und Präsentationstechniken beherrscht und in der Lage ist, die Aufgaben selbstständig und verantwortungsbewusst mit der nötigen Überzeugungskraft zu erledigen.

Die Bewerber/innen sollten über ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium mit Schwer-punkten in den Bereichen Energie und Gebäudetechnik (Energietechnik, Energiemanagement, Umweltmanagement ecetera) oder einer gleichwertigen Studienrichtung mit zusätzlicher Qualifizierung im Bereich Energie, Klimaschutz und/oder Gebäudetechnik beziehungsweise eine gleichwertige Befähigung durch erworbene Berufserfahrung in diesen Bereichen verfügen.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD). Die Stelle ist auf drei Jahre befristet.

Die Gemeinde Stockelsdorf setzt sich für die berufliche Förderung von Frauen ein. Bewerbungen von qualifizierten Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Die Stellenausschreibung erfolgt vorbehaltlich der Förderzusage des Projektträgers Jülich.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis spätestens zum 13.08.2017 zu richten an die Bürgermeisterin der Gemeinde Stockelsdorf - Hauptamt -, Ahrensböker Straße 7, 23617 Stockelsdorf.