Seiteninhalt
15.11.2012

Windenergieanlagen auf dem Gebiet der Gemeinde Stockelsdorf

Das Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein teilt auf seiner Internetseite mit, dass das Kabinett am 06.11.2012 über die Teilfortschreibungen der Regionalpläne in Schleswig-Holstein für den Teilbereich Windenergie beschlossen hat. Im Ergebnis wurde auf dem Gebiet der Gemeinde Stockelsdorf die Fläche 89 (zwischen Cashagen und Obernwohlde) unverändert gegenüber dem 2. Entwurf beibehalten, die Fläche 90 (südwestlich von Arfrade) dagegen ist komplett entfallen.
Inwieweit hier noch Änderungen möglich sind, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorhergesagt werden.

Die Pläne können auf der Internetseite des Innenministeriums unter dem Link https://www.entera-online3.de/071_regplan_sh_2/index_071.html eingesehen werden.