Seiteninhalt

Stellenangebote

Hier finden Sie die aktuellen Stellenausschreibungen der Gemeinde Stockelsdorf.
18.06.2018

Stellenausschreibung Bauverwaltung

Bei der Gemeinde Stockelsdorf ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Teilzeitstelle mit einer regelmäßigen Wochenarbeitszeit von 26,50 Stunden im Bauamt zu besetzen.

Zum derzeit übertragenen Aufgabenbereich gehören unter anderem folgende wesentliche Tätigkeiten:

• Erteilung von Sondernutzungserlaubnissen einschließlich Satzungsrecht
• Widmung und Einziehungsverfahren nach dem StrWG
• Hausnummernvergabe, Straßenbenennungen und Eigentümerverzeichnis
• Erteilung der Zustimmung nach dem Telekommunikationsgesetz
• Organisation der Registratur für das Bauamt
• Rechnungsprüfung und Kontierung
• Assistenz der Amtsleitung einschließlich aller Sekretariatsarbeiten im Team mit 60.21 und 60.14

Die Bewerberinnen und Bewerber sollten möglichst über eine Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten verfügen und die entsprechenden Rechts- und EDV-Kenntnisse (MS Word/Excel, ProTon, Allris) mitbringen.

Gesucht wird eine engagierte, einsatzfreudige, verantwortungsbewusste, belastbare und team- und kommunikationsfähige Kraft, die mit Eigeninitiative, Organisationstalent und einer selbständigen Arbeitsweise überzeugt.

Der sichere Umgang mit modernen Präsentationsmedien wird ebenso erwartet wie gute Kenntnisse der gängigen Office-Programme.

Die Vergütung erfolgt nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD), bis Entgeltstufe 7.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Telefonische Auskünfte erteilt Herr Matho (0451 4901-209).

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 01. Juli 2018 an die Bürgermeisterin der Gemeinde Stockelsdorf, Hauptamt, Ahrensböker Straße 7, 23617 Stockelsdorf.

Die eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesandt. Bitte haben Sie für diese Vorgehensweise Verständnis.

30.05.2018

Die Gemeinde Stockelsdorf sucht zum 01. September 2018 eine / einen Schulsozialpädagogin / Schulsozialpädagogen für die Grundschule Ravensbusch in Stockelsdorf.

Es handelt sich hierbei um eine Grundschule mit etwa 200 Schülerinnen und Schülern. 

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen

- die Beratung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern in schwierigen Situationen

- soziale und emotionale Arbeit mit Schülerinnen und Schüler in Einzel- und Gruppenarbeit

- soziales Training mit Klassen

- Beratung und Unterstützung der Schulleitung, der Lehrkräfte und der Eltern

- Förderung von Partizipation

- Förderung von Konfliktlösungskompetenzen (z. B. Streitschlichterausbildung und Streitschlichterbegleitung, Klassenrat)

- Netzwerkarbeit (Zusammenarbeit mit der Ganztagsschule, dem schulpsychologischen Dienst, dem Jugendamt, dem Team der Jugendpflege, dem Kriminalpräventiven Rat, den örtlichen Vereinen und Verbänden etc.). 

Die / Der Einzustellende sollte über ein abgeschlossenes Studium  der Sozialarbeit bzw. der Sozialpädagogik bzw. eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieher/in und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Schule, Eltern und Kindern verfügen. 

Bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe S 11b TVöD möglich. 

Gesucht wird eine engagierte  Persönlichkeit mit Organisationsgeschick und Eigeninitiative, die in der Lage ist, die Aufgaben selbstständig und verantwortungsbewusst zu erledigen. Vorausgesetzt werden Entscheidungsfähigkeit, Kreativität, Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit. Die Arbeitszeit beträgt wöchentlich  19,5 Stunden. Die Gemeinde Stockelsdorf ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen, sodass Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden.  Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis  spätestens zum 20. Juni 2018  zu richten an die Bürgermeisterin der Gemeinde Stockelsdorf   - Hauptamt -,  Ahrensböker Str. 7, 23617 Stockelsdorf.