Seiteninhalt

Stellenangebote

Hier finden Sie die aktuellen Stellenausschreibungen der Gemeinde Stockelsdorf.
08.02.2019

Stellenausschreibung Schulsozialpädagogin / Schulsozialpädagogen

Die Gemeinde Stockelsdorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen tariflich Beschäftigte/n (m/w/d) in Teilzeit (19,5 Stunden), unbefristet, als

Schulsozialpädagogin / Schulsozialpädagogen
(bis Entgeltgruppe S 11b TVöD)

für die Grundschule Ravensbusch in Stockelsdorf.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen

• die Beratung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern in schwierigen Situationen
• soziale und emotionale Arbeit mit Schülerinnen und Schülern in Einzel- und Gruppenarbeit
• soziales Training mit Klassen
• Beratung und Unterstützung der Schulleitung, der Lehrkräfte und der Eltern
• Förderung von Partizipation (zum Beispiel Klassenrat)
• Förderung von Konfliktlösungskompetenzen (zum Beispiel Streitschlichterausbildung und –begleitung, Klassenrat)
• Netzwerkarbeit (Zusammenarbeit mit der Ganztagsschule, dem schulpsychologischen Dienst, dem Jugendamt, dem Team der Jugendpflege, dem Kriminalpräventiven Rat, den örtlichen Vereinen und Verbänden et cetera).
Voraussetzungen für die Einstellung sind ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit beziehungsweise der Sozialpädagogik oder die Staatliche Anerkennung als Erzieher/in und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Schule, Eltern und Kindern.

Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit mit Organisationsgeschick und Eigeninitiative, die in der Lage ist, die Aufgaben selbstständig und verantwortungsbewusst zu erledigen.

Vorausgesetzt werden Entscheidungsfähigkeit, Kreativität, Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit.

Die Vergütung erfolgt gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-SuE, je nach den persönlichen Voraussetzungen und der Qualifikation bis Entgeltgruppe S 11b) mit den üblichen Sozialleistungen im öffentlichen Dienst.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen

• Ein abwechslungsreiches, zukunftsorientiertes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
• Eine flexible Arbeitszeit, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• Ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz und gute Fortbildungsmöglichkeiten

Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Die Gemeinde Stockelsdorf ist bestrebt, den Frauenanteil in den unterrepräsentierten Bereichen zu erhöhen und ist daher an Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders interessiert.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis spätestens zum 03. März 2019 zu richten an die

Bürgermeisterin der Gemeinde Stockelsdorf - Hauptamt -, Ahrensböker Straße 7, 23617 Stockelsdorf, E-Mail: b.matho@stockelsdorf.de

Die eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesandt. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

08.02.2019

Stellenausschreibung Stadtplaner/in, Ingenieur/in oder Architekt/in der Fachrichtung Stadtplanung

Die Gemeinde Stockelsdorf - Die Bürgermeisterin - sucht für das Bauamt, Fachbereich Stadtplanung, zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine tarifliche Beschäftigte/n (m/w/d)

Stadtplaner/in, Ingenieur/in oder Architekt/in der Fachrichtung Stadtplanung

(FH, TU, Bachelor, Master, Diplom-Ingenieur)
(bis Entgeltgruppe 11 TVöD) in unbefristeter Vollzeitbeschäftigung, derzeit 39 Stunden.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

• Entwurf von Bebauungs-und Flächennutzungsplänen sowie von Innen- und Außenbereichssatzungen
• Zusammenarbeit mit externen Planungsbüros und Fachgutachtern
• Beratung von Investoren in städtebaulichen Fragen
• Entwurf von städtebaulichen Konzepten
• Erarbeitung von Stellungnahmen zu überregionalen Planungen und Planungen anderer Kommunen
• Präsentation und Erläuterung der Bauleitpläne und der städtebaulichen Konzepte in den gemeindlichen Gremien
• Weiterentwicklung und Betreuung des gemeindlichen Ökokontos

Gesucht wird eine engagierte, belastbare, verantwortungsbewusste und teamfähige Persönlichkeit, die über ein hohes Maß an Eigeninitiative und Kommunikationsbereitschaft verfügt.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Die Gemeinde Stockelsdorf ist bestrebt, den Frauenanteil in den unterrepräsentierten Bereichen zu erhöhen und ist daher an Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders interessiert.

Die Gemeinde Stockelsdorf erwartet:

• ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Stadtplanung, Architektur oder eine vergleichbare Qualifikation
• gute Kenntnisse im öffentlichen Bau- und Planungsrecht
• gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office und spezifischen Zeichenprogrammen der Stadtplanung (zum Beispiel Vectorworks)
• sicherer Umgang mit modernen Präsentationsmedien
• mehrjährige Berufserfahrung
• Führerschein der Klasse B

Die Gemeinde Stockelsdorf bietet:

• eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
• einen modernen Arbeitsplatz mit leistungsfähiger EDV und Software
• eine leistungsgerechte Bezahlung im Rahmen des TVöD
• gleitende Arbeitszeit


Telefonische Auskünfte erteilt Herr Matho (0451 4901-209).

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis spätestens zum 03. März 2019 zu richten an die

Bürgermeisterin der Gemeinde Stockelsdorf - Hauptamt -, Ahrensböker Straße 7, 23617 Stockelsdorf. E-Mail: b.matho@stockelsdorf.de

Die eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht  zurückgesandt. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

08.02.2019

Stellenausschreibung Fachinformatiker(in) / Systemadministrator(in)

Die Gemeinde Stockelsdorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei tarifliche Beschäftigte (m/w/d) in Vollzeit (39,00 Stunden), unbefristet, als

Fachinformatiker(in) / Systemadministrator(in), Vollzeit
(bis Entgeltgruppe 10 TVöD)

Im Hauptamtsbereich IT/EDV unterstützen Sie unsere Beschäftigten als Administrator und Dienstleister im eigenen Haus, richten IT-Systeme ein und verwalten diese. Sie lösen Anwender- und Systemprobleme, erstellen Dokumentationen, führen Schulungen durch und beraten bei der Auswahl neuer Hard- und Software.
Weiterhin sind Sie für die Umsetzung (Einführung, Begleitung, Wartung sowie die Weiterentwicklung) der Medienkonzepte an den vier Stockelsdorfer Schulen verantwortlich sowie an der Wegbereitung für die Digitalisierung der Verwaltung (eGoverment) federführend beteiligt. Darüber hinaus unterstützen Sie unseren internen Datenschutzbeauftragten und betreuen externe IT-Dienstleister.

Zu den sonstigen Aufgaben zählen das Lizenz- und Vertrags-Management, die Beratung der Fachabteilungen bei Fragen zu Lizenzierung und der Software-Beschaffung, die Bearbeitung von Beschaffungsvorgängen mit Ergebnisverantwortung und die Zusammenarbeit mit der Vergabestelle bei öffentlichen Ausschreibungen.

Ihr Profil

Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung, umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen im EDV-Bereich, sehr gute MS-Office-Kenntnisse (Outlook, Excel, Word, Powerpoint), ein ausgeprägtes technisches Interesse, eine gute Auffassungsgabe, den Führerschein Klasse B und pflegen einen strukturierten und präzisen Arbeitsstil

oder

ein erfolgreich abgeschlossenes Studium an einer Hochschule/Berufsakademie (Diplom- oder Bachelor-Studiengang) oder Universität (Bachelor-Studiengang)
zum Beispiel als Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) oder in den Studienrichtungen Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik oder Verwaltungsinformatik

sowie Freude am eigenverantwortlichen Arbeiten und Geschick und Empathie im Umgang mit Partnern sowie Kolleginnen und Kollegen?

Sie bringen weiter mit:
Teamfähigkeit, Kontaktfähigkeit und Einsatzfreude, Organisations- und Planungstalent sowie Selbständigkeit und Verantwortungsbereitschaft, gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift?

Wünschenswert sind darüber hinaus:
Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Lizenz- und Vertrags-Management, Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der IT-Beschaffung, Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Projektmanagement.

Die Vergütung erfolgt gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD, je nach den persönlichen Voraussetzungen und der Qualifikation bis Entgeltgruppe 10) mit den üblichen Sozialleistungen im öffentlichen Dienst.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen

• Ein abwechslungsreiches, zukunftsorientiertes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
• Eine flexible Arbeitszeit, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• Ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz und gute Fortbildungsmöglichkeiten

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Die Gemeinde Stockelsdorf ist bestrebt, den Frauenanteil in den unterrepräsentierten Bereichen zu erhöhen und ist daher an Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders interessiert.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis spätestens zum 03. März 2019 zu richten an die

Bürgermeisterin der Gemeinde Stockelsdorf - Hauptamt -, Ahrensböker Straße 7, 23617 Stockelsdorf, E-Mail: b.matho@stockelsdorf.de

05.02.2019

Stellenausschreibung Erzieher/in an der Evangelisch-Lutherischen Kindertagesstätte "Unter´m Regenbogen"

Wir suchen für unsere Evangelisch-Lutherische Kindertagesstätte „Unter’m Regenbogen“ zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n ErzieherIn (m/w/d) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Wochenstunden als interne Vertretungskraft.

Die Stelle ist längstens befristet bis zum 15.08.2020

Unsere Kindertagesstätte ist eine siebengruppige Einrichtung, bestehend aus zwei Krippengruppen, sowie den fünf Elementargruppen.
Träger der Einrichtung ist die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Stockelsdorf.

Der Einsatz erfolgt im Krippen- wie auch Elementarbereich.

Die Mitgliedschaft in der Evangelisch-Lutherischen Kirche Norddeutschlands oder einer anderen Gliedkirche der EKD wird vorausgesetzt. Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen einen entsprechenden Nachweis bei.
Die Vergütung erfolgt nach KAT.

Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden im besonderen Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen.

Für Auskünfte steht unsere Kindergartenleitung Frau Schöttler gerne zur Verfügung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 19.02.2019 an die Evangelisch-Lutherische Kindertagesstätte „Unter’m Regenbogen“, zu Händen Frau Schöttler, Bahndamm 11, 23617 Stockelsdorf.

19.12.2018

Stellenausschreibung für eine/n Schulsozialpädagogin / Schulsozialpädagogen

Die Gemeinde Stockelsdorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Schulsozialpädagogin / Schulsozialpädagogen
(Entgeltgruppe S 11b TVöD)

für die Grundschule Ravensbusch in Stockelsdorf.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen

  • die Beratung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern in schwierigen Situationen
  • soziale und emotionale Arbeit mit Schülerinnen und Schülern in Einzel- und Gruppenarbeit
  • soziales Training mit Klassen
  • Beratung und Unterstützung der Schulleitung, der Lehrkräfte und der Eltern
  • Förderung von Partizipation (zum Beispiel Klassenrat)
  • Förderung von Konfliktlösungskompetenzen (zum Beispiel Streitschlichterausbildung und –begleitung, Klassenrat)
  • Netzwerkarbeit (Zusammenarbeit mit der Ganztagsschule, dem schulpsychologischen Dienst, dem Jugendamt, dem Team der
  • Jugendpflege, dem Kriminalpräventiven Rat, den örtlichen Vereinen und Verbänden et cetera).

Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit beziehungsweise der Sozialpädagogik und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Schule, Eltern und Kindern.

Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit mit Organisationsgeschick und Eigeninitiative, die in der Lage ist, die Aufgaben selbstständig und verantwortungsbewusst zu erledigen.

Vorausgesetzt werden Entscheidungsfähigkeit, Kreativität, Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit.

Die Arbeitszeit beträgt wöchentlich 19,50 Stunden.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind zu richten an die

Bürgermeisterin der Gemeinde Stockelsdorf - Hauptamt -, Ahrensböker Straße 7, 23617 Stockelsdorf, E-Mail: b.matho@stockelsdorf.de

13.09.2018

Behindertenbeauftragte/r für die Gemeinde Stockelsdorf gesucht

Die Wahlzeit des Behindertenbeauftragten der Gemeinde Stockelsdorf, Herrn Heinz Koch, endet am 22.09.2018. Herr Koch hat nunmehr erklärt, dass er für eine zweite Amtsperiode nicht zur Verfügung steht.
Dadurch wird die ehrenamtliche Position der oder des Beauftragten für Menschen mit Behinderungen in wenigen Tagen vakant.
„Ich bedaure die Entscheidung von Herrn Koch. Ich danke ihm ganz herzlich für sein beispielhaftes Wirken und seinen engagierten Einsatz zum Wohle unserer schwerbehinderten Mitbürgerinnen und Mitbürger“, erklärt die Bürgermeisterin der Gemeinde Stockelsdorf, Frau Julia Samtleben. „Es wäre schön, wenn wir diese verantwortungsvolle Funktion baldmöglichst wieder kompetent besetzen könnten.“
Gesucht wird eine Persönlichkeit, die möglichst in der Gemeinde Stockelsdorf wohnt und über Kenntnisse im Schwerbehindertenrecht verfügt.
Die oder der Beauftragte soll die Interessen behinderter Personen vertreten. Neben Beratungsaufgaben hat sie oder er zu Planungen, die Behinderte betreffen, Stellungnahmen und Empfehlungen gegenüber den Fachausschüssen oder der Gemeindevertretung abzugeben. Einmal im Jahr ist der Gemeindevertretung ein Tätigkeitsbericht vorzulegen.
„Ich würde mich freuen, wenn sich geeignete Personen für diese interessante Aufgabe zur Verfügung stellen würden“, so die Verwaltungschefin weiter.
Die Bestellung erfolgt durch den Hauptausschuss für die Dauer von fünf Jahren. Die monatliche Aufwandsentschädigung beträgt 103,00 Euro.
Interessierte Personen richten ihre Bewerbung möglichst kurzfristig an die Gemeinde Stockelsdorf, Ahrensböker Straße 7, 23617 Stockelsdorf. Weitere Auskünfte erteilen der Leiter des Hauptamtes, Herr Axel Kerbstadt, Telefon 0451 4901-212 und sein Stellvertreter, Herr Björn Matho, 0451 4901-209.