Seiteninhalt

Dauerausstellung "Eutin um 1800"

Das Ostholstein-Museum widmet sich der Kunst und Kulturgeschichte des Kreises Ostholstein. In der Dauerausstellung wird Eutin zu seiner Blüte um 1800 präsentiert, als es unter Herzog Peter Friedrich Ludwig von Oldenburg (i.O.) ein geistig-kulturelles Zentrum im deutschsprachigen Raum war.

Beginn:

28.02.2020

Ende:

31.01.2021

Ort:

Ostholstein-Museum Eutin, Schloßplatz 1

Dr. Julia Hümme
Leitung: Dr. Julia Hümme
Schlossplatz 1
23701 Eutin
Karte anzeigen

Telefon: 04521-788520
Fax: 04521-78896520
Nachricht schreiben
Adresse exportieren
Ortschaft:

Eutin

Region:

Holsteinische Schweiz

Preis:

6,00 €
ermäßigt 3,00 ¤

Karte anzeigen Termin exportieren

Das Ostholstein-Museum widmet sich der Kunst und Kulturgeschichte des Kreises Ostholstein. Die Sammlung gliedert sich in "Eutin zu seiner Blütezeit", "(Landschafts-) malerei" und "Silber/Zinn/Fayencen". Mehr