Seiteninhalt

Auszug - Mitteilungen  

13. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Bauen, Planung und öffentliche Sicherheit
TOP: Ö 14
Gremium: Ausschuss für Umwelt, Bauen, Planung und öffentliche Sicherheit Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 28.10.2019 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 20:28 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal des Rathauses
Ort: Rathaus, Ahrensböker Str. 7, 23617 Stockelsdorf
 
Wortprotokoll

 

Herr Köhler teilt folgendes mit:

  • Antrag der Fraktionen CDU und Bündnis 90/Die Grünen auf Prüfung zur Einrichtung eines einseitigen Fahrradschutzstreifens in der Ahrensböker Straße zwischen Lohstraße/Marienburgstraße und Hohlweg:

Im Rahmen der Fahrradverkehrsschau am 18.09.2019 wurde dieser Antrag als Anregung im Protokoll aufgenommen. Zur Umsetzung dieses Antrages muss zunächst die Gemeinde einen Markierungs- und Beschilderungsplan aufstellen, der dann

bei der Verkehrsbehörde des Kreises Ostholstein zur Genehmigung eingereicht wird.

 

  • Antrag der Fraktionen CDU und Bündnis 90/Die Grünen vom 23.08.2019 zur Aufhebung der Nachtabschaltung  der Ampeln Segeberger Straße / Ahrensböker Straße, Ahrensböker Straße / Lohstraße und Marienburgstraße / Segeberger Straße:

Der Antrag wurde durch den LBV mit folgender Begründung abgelehnt:

Die Anlagen im Zuge der L332 sind in diesem Jahr bezüglich der Fußgängerfreigabezeiten angepasst worden. Eine zusätzliche weitere Anpassung der Programme würde eine erneute Änderung an der Programmierung bedeuten. Ohne gravierenden Anlass lässt sich ein solcher zusätzlicher finanzieller Aufwand nicht darstellen.

 

Herr Köhler merkt dazu an, dass dieser Antrag bei der nächsten Gelegenheit gegenüber dem LBV in Erinnerung gebracht werden sollte, wenn Ampelschaltungen geändert werden sollen.

Im Zusammenhang mit der abgelehnten Ampelschaltung im Kreuzungsbereich Schulweg/Famila/Segeberger Straße bittet Herr Tretau im Interesse der Schülerinnen und Schüler um Installierung eines gelben Blicklichtes.

Herr Rodewald teilt folgendes mit:

  • Die Verwaltung wird zu der Thematik „Bauprojekte in Holz-Rahmenbauweise“ den Architekten Hochgürtel zu einer der nächsten Sitzungen einladen.