Seiteninhalt

Auszug - Neuaufstellung der Regionalpläne zum Thema Windenergie, dritter Entwurf, Stand Dezember 2019 - Stellungnahme der Gemeinde Stockelsdorf -  

16. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Bauen, Planung und öffentliche Sicherheit
TOP: Ö 5
Gremium: Ausschuss für Umwelt, Bauen, Planung und öffentliche Sicherheit Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 24.02.2020 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 20:15 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal des Rathauses
Ort: Rathaus, Ahrensböker Str. 7, 23617 Stockelsdorf
V20/885/BA Neuaufstellung der Regionalpläne zum Thema Windenergie, dritter Entwurf, Stand Dezember 2019
- Stellungnahme der Gemeinde Stockelsdorf -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Büker, Nils
Federführend:Bauamt   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Herr Weidlich skizziert den derzeitigen Verfahrensstand des Entwurfes des Regionalplanes Windkraft und erläutert die Änderungen, die sich zwischen dem 2.  und 3. Entwurf ergeben haben. Danach wurde trotz der Bedenken der Gemeinde Stockelsdorf im 3. Entwurf erneut eine Vorrangfläche für Windenergie östlich von Dissau ausgewiesen. Herr Rodewald weist darauf hin, dass für dieses Gebiet ein Aufstellungsbeschluss zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 85 gefasst wurde, so dass der Erlass einer Veränderungssperre gem. § 14 ff Baugesetzbuch durchaus denkbar ist, um die Ziele einer planerischen  „Feinsteuerung“ zu sichern. Die Vorrangfläche PR3_OHS_074 auf dem Gemeindegebiet ist entfallen.

Frau Bürgermeisterin Samtleben weist darauf hin, dass die ablehnende Haltung der Gemeinde Stockelsdorf zu der betroffenen Vorrangfläche in Dissau immer kommuniziert wurde.

Die Präsentation des Herrn Weidlich ist dem Original der Niederschrift aus Anlage 2 beigefügt.

 

 

 


 

 

Beschlussvorschlag:

 

1. Die anliegende Stellungnahme (Anlage 3) wird beschlossen.

 

2. Die Verwaltung wird beauftragt, die anliegende Stellungnahme über den Kreis Ostholstein an das Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein, Abteilung Landesplanung und ländliche Räume, sowie direkt an das Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein, Abteilung Landesplanung und ländliche Räume, zu übermitteln.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Zustimmung: 13  Ablehnung: 1

 

Anzahl der gesetzlichen Mandatsträger/innen: 15

Anzahl der anwesenden Mandatsträger/innen:14

 

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Präsentation Windenergie (9203 KB)