Seiteninhalt

Stellenausschreibung für eine/n Sportplatzwartin/Sportplatzwart

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist bei der Gemeinde Stockelsdorf eine Stelle als Sportplatzwartin/Sportplatzwart zu besetzen.

Zum Aufgabenbereich gehören unter anderem folgende Tätigkeiten:

• Überwachung des Sportbetriebes
• Kontrolle der Reinigungsarbeiten
• Reinigung der zur Sportanlage gehörenden Plätze und Wege
• Pflege der Grün- und Gartenanlagen
• Pflege der Kunstrasen- und Naturrasenplätze
• Reparatur und Wartung der Fahrzeuge und Pflegegräte, sowie der technischen Anlagen
• selbstständiges Bedienen und Überwachen der technischen Anlagen
• Winterdienst

Die Gemeinde Stockelsdorf erwartet:

• eine 3-jährige abgeschlossene handwerkliche Ausbildung
• eine Fahrerlaubnis Klasse C1E (ehemals Klasse 3)
• selbständiges Arbeiten
• die Bereitschaft zur Ableistung von Überstunden und Rufbereitschaft

Die Gemeinde Stockelsdorf bietet:

• einen unbefristeten Arbeitsvertrag (Vollzeit 39 h/Woche) auf der Grundlage des TVöD
• Vergütung bis EG 5 des TVöD
• eine monatliche Überstunden- und Rufbereitschaftspauschale
• externe Aus- und Weiterbildungsangebote

Auf dem Gelände der Sportanlage steht eine Dienstwohnung zur Verfügung. Es wird erwartet, dass die/der Stelleninhaber/in diese Wohnung bezieht.

Die Gemeinde Stockelsdorf ist bestrebt, den Frauenanteil in den unterrepräsentierten Bereichen zu erhöhen.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 25.06.2017 an die Bürgermeisterin der Gemeinde Stockelsdorf, Hauptamt, Ahrensböker Straße 7, 23617 Stockelsdorf zu richten.