Seiteninhalt

Faire Geldanlage - das ungenutzte Potenzial

Stockelsdorf feiert die Re-Zertifizierung als Fairtrade-Gemeinde, unter anderem mit einem Vortrag über Möglichkeiten, Vorteile und Risiken ökofairer Geldanlagen.

Wissen Sie, was Ihr Geld gerade macht? Kauft es Waffen, spekuliert es mit Weizen oder rodet es Regenwald für Plantagen? Alles möglich – dabei könnte es ebenso gut dörfliche Schulprojekte und ökologischen Landbau in den Tropen oder Solarkraftanlagen auf dem indischen Subkontinent finanzieren.
Doch wie legt man Geld sozial und ökologisch verantwortlich an? Wie krisensicher sind solche Anlagen? Und stimmen die Renditen?
Dies und vieles mehr erklärt Nachhaltigkeitsexperte, Journalist und Sachbuchautor Frank Herrmann in einem Vortrag am 05. September 2018 im neuen Rathaussaal der Fairtrade-Gemeinde Stockelsdorf. Herzlich eingeladen sind alle an Fairem Handel(n) Beteiligten und Interessierten.

Veranstaltungsort:

Rathaus Stockelsdorf, Ahrensböker Straße 7, 23617 Stockelsdorf

Veranstaltungsdauer:

05.09.2018, 19:30 bis circa 21:30 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr)

Programm:

  • Begrüßung und Einführung (Mitglieder der Fairtrade-Steuergruppe Stockelsdorf)
  • Vortrag über Faire Geldanlagen, Referent: Frank Herrmann
  • Beantwortung von Fragen/Diskussion
  • Ausklang bei Getränken und Snacks aus dem Fairen Handel

Hintergrund:

Den Titel „Fairtrade-Gemeinde“ trägt Stockelsdorf seit Dezember 2015. Die Berechtigung zum Führen dieses Titels muss alle zwei Jahre erneuert werden. Dafür ist nicht nur wichtig, ob die fünf Mindestkriterien dauerhaft eingehalten werden, sondern auch, ob die Stadt oder Gemeinde bei der Förderung des Fairen Handels Fortschritte erzielt hat. Dass dies der Fall ist, wurde Stockelsdorf Ende 2017 bescheinigt. Mehr zum Thema lesen Sie unter: http://www.fairtrade-towns.de

Über den Referenten:

Betriebswirt Frank Herrmann hat lange in Lateinamerika gelebt und dort Entwicklungsprojekte geleitet und Hilfsorganisationen beraten. Der Nachhaltigkeitsexperte ist unter anderem Co-Autor des Ratgebers Fair einkaufen – aber wie? und Autor des preisgekrönten Handbuchs FAIRreisen. Auf seiner jährlichen „Fairen Biketour“ durch Deutschland hält er Vorträge über Nachhaltigkeit, in denen er beweist: Der nachhaltige Umgang mit Geld ist Bestandteil einer Grundhaltung, mit der jeder von uns die Welt ein wenig fairbessern kann.