Seiteninhalt

Vortrag der Verbraucherzentrale »Energie sparen im Haushalt« am 13.12.2018 in Stockelsdorf

Gemeinsam mit dem Klimaschutzmanagement der Gemeinde Stockelsdorf lädt die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein zu einem Vortrag rund um das Energiesparen am 13.12.2018 um 18:00 Uhr in den Sitzungssaal des Stockelsdorfer Rathauses ein. Im Fokus des Vortrags steht die Beantwortung der Fragen: Wie kann man Energie sparen, ohne die Wohnqualität zu beeinträchtigen? Und das ohne große Investitionen.

Während in Kattowitz Klimapolitik gemacht wird, gibt es in Stockelsdorf praktische Tipps zum Energiesparen im Haushalt. Dabei stehen Maßnahmen im Fokus, die keine großen baulichen Maßnahmen erfordern. So wird ein Thema das "Strom sparen" sein. Aber natürlich geht es auch um das richtigen Heizen und Lüften, das immer wieder unterschätze Potenziale birgt.

"Im Gegensatz zum vergangenen Vortrag, bei dem Dämmung ein großes Thema war und zum übernächsten Vortrag am 13. Januar, bei dem es um die Heizungsanlage gehen wird, beschäftigen wir uns diesmal mit Themen innerhalb der "eigenen vier Wände, die auch als Mieter umsetzbar sind." erläutert der Klimaschutzmanager Manuel van der Poel und schlägt den Bogen zur aktuellen Klimakonferenz in Kattowitz: "Neben dem Geldbeutel dank uns am Ende auch das Klima!"

Der Vortrag wird durch das Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert und ist für die Teilnehmer kostenfrei.

Veranstaltungsort: Sitzungssaal Rathaus Stockelsdorf, Ahrensböker Straße 7, 23617 Stockelsdorf
Tag: Donnerstag 13. Dezember 2018, ab 18:00 Uhr
Referent: Diplom-Ingenieur Ingo Sell

Um Anmeldung wird gebeten:

Anmeldungen bei der Verbraucherzentrale unter der Telefonnummer 0451 72248

oder bei

Klimaschutzmanager
Ahrensböker Straße 7
23617 Stockelsdorf
Karte anzeigen

Telefon: 0451 4901-340
E-Mail schreiben
Zimmer: 2. Stock, Zimmer 200
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Weitere Termine: 

17.01.2019 Vortrag „Modernisierung von Heizung und Warmwasserverteilung“