Seiteninhalt

Stellenausschreibung Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Bauamt – Fachbereich Stadtplanung -

Die Gemeinde Stockelsdorf - Die Bürgermeisterin - sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Bauamt – Fachbereich Stadtplanung -

in unbefristeter Vollzeitbeschäftigung, derzeit 39 Stunden.

Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 11 TVöD.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

• Entwurf von Bebauungs-und Flächennutzungsplänen sowie von Innen- und Außenbereichssatzungen
• Zusammenarbeit mit externen Planungsbüros und Fachgutachtern
• Beratung von Investoren in städtebaulichen Fragen
• Entwurf von städtebaulichen Konzepten
• Erarbeitung von Stellungnahmen zu überregionalen Planungen und Planungen anderer Kommunen
• Präsentation und Erläuterung der Bauleitpläne und der städtebaulichen Konzepte in den gemeindlichen Gremien
• Weiterentwicklung und Betreuung des gemeindlichen Ökokontos

Gesucht wird eine engagierte, belastbare, verantwortungsbewusste und teamfähige Persönlichkeit, die über ein hohes Maß an Eigeninitiative und Kommunikationsbereitschaft verfügt.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
Die Gemeinde Stockelsdorf ist bestrebt, den Frauenanteil in den unterrepräsentierten Bereichen zu erhöhen und ist daher an Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders interessiert.

Die Gemeinde Stockelsdorf erwartet:

• ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium einer entsprechenden Fachrichtung (z. B. Stadtplanung, Architektur oder allgemeine Verwaltung) bzw. eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten mit 2. Ang.-Prüfung
• gute Kenntnisse im öffentlichen Bau- und Planungsrecht
• gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office und spezifischen Zeichenprogrammen der Stadtplanung (z.B. Vectorworks)
• sicherer Umgang mit modernen Präsentationsmedien
• mehrjährige Berufserfahrung
• Führerschein der Klasse B

Die Gemeinde Stockelsdorf bietet:

• eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
• einen modernen Arbeitsplatz mit leistungsfähiger EDV und Software
• eine leistungsgerechte Bezahlung im Rahmen des TVöD
• gleitende Arbeitszeit


Telefonische Auskünfte erteilt Herr Matho (0451/4901-209).

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis

spätestens zum 12. Mai 2019

zu richten an die

Bürgermeisterin der Gemeinde Stockelsdorf - Hauptamt -, Ahrensböker Str. 7,
23617 Stockelsdorf. E-Mail: B.Matho@stockelsdorf.de


Die in Papierform eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesandt, sondern vernichtet.
Wir bitten um Verständnis, dass keine Eingangsbestätigungen versandt werden.
Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. 


Stockelsdorf, 17.04.2019

Gemeinde Stockelsdorf
gez. Jens Andermann
2. Stellv. der Bürgermeisterin