Seiteninhalt

Ehrungen während der Gemeindevertretersitzung am 29.04.2019

Am Montag, den 29.04.2019 fand während der Gemeindevertretersitzung die Ehrung von ausgeschiedenen Mitliedern der Dorfvorstände, sowie die Ernennung von Herrn Ralf Paasch zum Ehrenwehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Mori statt.
Bürgervorsteher Manfred Beckmann lobte in seiner Rede das ehrenamtliche Engagement der zu Ehrenden und bedankte sich für ihren Einsatz zum Wohle der Gemeinde.

Hauptbrandmeister Ralf Paasch wurde für seine über 39 jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Mori, davon 24 Jahre als Wehrführer, zum Ehrenwehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Mori ernannt.

Mit der bronzenen Ehrenmedaille wurden ausgezeichnet:

Frau Susanne Herrfurth für ihre 10 jährige ehrenamtliche Tätigkeit als stellvertretende Dorfvorsteherin von Malkendorf und Frau Meike Hinz für ihre 10 jährige ehrenamtliche Tätigkeit als stellvertretende Dorfvorsteherin von Krumbeck.

Mit der silbernen Ehrenmedaille wurden ausgezeichnet:

Herr Michael Dücker für seine 20 jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Dorfvorsteher von Arfrade und Frau Katrin Flick für ihre 20 jährige ehrenamtliche Tätigkeit als stellvertretende Dorfvorsteherin von Arfrade

Herr Erhardt Neu war 36 Jahre lang Dorfvorsteher von Obernwohlde und sollte mit der goldenen Ehrenmedaille ausgezeichnet werden. Durch seine zahlreichen Verdienste wurde Herr Neu bereits in der Vergangenheit mit der goldenen Ehrenmedaille ausgezeichnet und erhielt anstatt einer weiteren Ehrenmedaille ein besonderes Geschenk.