Seiteninhalt

Neues Angebot: Elternbriefe für Stockelsdorfer Familien

Die neue Vorstandsvorsitzende der Bürger-Stiftung Ostholstein, Brigitte Rahlf-Behrmann, und die Bürgermeisterin der Gemeinde Stockelsdorf, Julia Samtleben, stellen ein neues Angebot der Gemeinde Stockelsdorf für Familien vor: die Elternbriefe.
Die Elternbriefe sind pragmatische Ratgeber in Form von jeweils 4 Seiten. Sie orientieren sich am Alltag der Familien und geben den Eltern genau die Informationen über Erziehungsfragen, die sie in der jeweiligen Entwicklungsphase ihres Kindes brauchen.
Die Elternbriefe werden den Eltern vom ersten Tag mit dem Säugling bis zum 8. Lebensjahr in regelmäßigen Abständen zugeschickt und werden kontinuierlich von Fachleuten geprüft und aktualisiert. Auch für ältere Kinder können die passenden Elternbriefe bestellt werden, außerdem gibt es Sonderbriefe, zum Beispiel zu den Themen „Pubertät“ oder „häusliche Gewalt“.
Für die insgesamt 46 Elternbriefe gibt es gratis einen Sammelordner. Die Kosten für alle Familien im Kreis Ostholstein werden von der Bürger-Stiftung Ostholstein in Kooperation mit der SparkasseHolstein übernommen, die Eltern können sie schriftlich beantragen. Bestellformulare sind im Rathaus, in den Kindertagesstätten, bei den Kinderärzten und Elterntreffs erhältlich oder direkt bei der Bürger-Stiftung Ostholstein unter elternbriefe@buerger-stiftung-ostholstein.de.
Herausgeber der Elternbriefe ist der „Arbeitskreises Neue Erziehung“, der seit über 70 Jahren aktive und pragmatische Unterstützung für Familien leistet (www.ane.de).