Seiteninhalt

Vorübergehende verkehrsrechtliche Anordnung gemäß §§ 45 und 46 Straßenverkehrsordnung für die Dorfschaft Eckhorst

Aufgrund von Bauarbeiten werden in der Zeit vom 08.07. bis 30.08.2019 in Eckhorst die Straßen „Altes Ende“ und „Schwarzer Weg“ zu Einbahnstraßen aus Fahrtrichtung „Altes Ende“ erklärt. Entsprechend werden am Beginn der Straße „Altes Ende“ und im weiteren Straßenverlauf die VZ 220 (Einbahnstraße) und an der Einmündung „Eckhorster Dorfstraße/ Schwarzer Weg“ das VZ 267 (Verbot der Einfahrt) aufgestellt. Der Auf- und Abbau der Verkehrszeichen erfolgt durch die Firma Gebrüder Hamann GbR, Bad Segeberg.