Seiteninhalt

Stellenausschreibung Bauingenieur, Fachrichtung Architektur

Die Gemeinde Stockelsdorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n tarifliche/n Beschäftigte/n (m/w/d) als

Bauingenieur, Fachrichtung Architektur

(je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TVöD)

in unbefristeter Vollzeitbeschäftigung, derzeit 39 Stunden. Die Stelle kann gegebenenfalls auch in Teilzeit besetzt werden.


Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

∙ Planung gemeindlicher Neubauvorhaben
∙ Planung von Umbau-, Sanierungs-und Unterhaltungsmaßnahmen an gemeindeeigenen Gebäuden
∙ Bauherrenvertretung und Projektsteuerung (einschließlich Kosten-, Termin- und Qualitätscontrolling)
∙ Bauüberwachung mit örtlicher Bauleitung
∙ Aufmaß, Kontrolle und Abrechnung von Hochbaumaßnahmen
∙ Bauantragstellung für gemeindeeigene Vorhaben
∙ Mitwirken beim Abschluss von Architekten- und Ingenieurverträgen
∙ Ausschreibung von Bauleistungen, Prüfung von Angeboten und Auftragsvergabe
∙ Mitwirkung bei der Investitions- und Haushaltsplanung
∙ Entwicklung von Planungskonzepten einschließlich der Präsentation in den Fachausschüssen und in der Gemeindevertretung

Gesucht wird eine engagierte, belastbare, verantwortungsbewusste und teamfähige Persönlichkeit, die über ein hohes Maß an Eigeninitiative und Kommunikationsbereitschaft verfügt.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.


Die Gemeinde Stockelsdorf erwartet:

∙ ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur
∙ Kompetenz in Entwurfs-, Ausführungs- und Kostenplanung sowie im Bereich der Projektleitung und -steuerung
∙ Kenntnisse im Bau-, Vergabe- und Planungsrecht
∙ Kenntnisse in der Anwendung spezifischer Software wie MS Office, CAD und AVA, vorzugsweise VectorWorks (CAD) und Orca AVA
∙ mehrjährige Berufserfahrung
∙ bestehende Bauvorlageberechtigung oder die Voraussetzungen zum Erwerb der Bauvorlageberechtigung
∙ Führerschein der Klasse B

Die Gemeinde Stockelsdorf bietet:

• eine Vergütung gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD, je nach den persönlichen Voraussetzungen und der Qualifikation bis Entgeltgruppe 11) mit den üblichen Sozialleistungen im öffentlichen Dienst.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen
• ein abwechslungsreiches, zukunftsorientiertes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
• eine flexible Arbeitszeit, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz und gute Fortbildungsmöglichkeiten
• ein modernes betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Die Gemeinde Stockelsdorf ist bestrebt, den Frauenanteil in den unterrepräsentierten Bereichen zu erhöhen und ist daher an Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders interessiert.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis spätestens zum 20. September 2019 zu richten an die

Bürgermeisterin der Gemeinde Stockelsdorf - Hauptamt -, Ahrensböker Str. 7,
23617 Stockelsdorf. E-Mail: B.Matho@stockelsdorf.de

Die in Papierform eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesandt, sondern vernichtet. Wir bitten um Verständnis, dass keine Eingangsbestätigungen versandt werden. Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Telefonische Auskünfte erteilt Herr Matho (0451/4901-209).