Seiteninhalt

STADTRADELN - Radeln für ein gutes Klima

Am Sonntag wird es ernst: STOCKELSDORF startet mit dem STADTRADELN 2019

Die Aktion STADTRADELN startet am 1. September. In Stockelsdorf stehen schon 21 Teams in den Startlöchern um ihre mit dem Fahrrad gefahrenen Kilometer zu sammeln. Neben allen Alltagsfahrten werden auch auf mehreren organisierten Radtouren Kilometer gesammelt.

Mit 21 gemeldeten Teams besteht im Vergleich zu den acht aktiven Teams des Vorjahres eine erfreuliche Steigerung. Am Montagvormittag gab es die hundertste Anmeldung für das STADTRADELN 2019 und im Vergleich zum Vorjahr gibt es auch mehr Unterstützer der Aktion.
„Nur dadurch können wir eine Auswahl an Themen-Radtouren anbieten,“ freut sich der Klimaschutzmanager Manuel van der Poel über die Unterstützung von unterschiedlichen Seiten. So bietet der Stockelsdorfer Stadtführer Axel Schattschneider eine Stadtführung durch Lübeck auf dem Fahrrad an, mehrere Sonnenuntergangstouren werden von der Kirchengemeinde organisiert und eine Tour mit Vortrag zum Thema „Fair-Reisen“ wird in Kooperation mit der Fair Trade-Gruppe angeboten. Dazu wird es eine Ganztagstour der Bürgerstiftung nach Pronstorf geben. Neben diesen, von freiwilligen Helfern organisierten Touren konnten auch – wie im vergangenen Jahr – Sponsoren gewonnen werden. Entsprechend werden auch 2019 wieder Preise an die fleißigsten Radler vergeben. Neu in diesem Jahr: der STADTRADELN-Star. Frau Samtleben wird sich im Aktionszeitraum nur per Fahrrad sowie Bus und Bahn fortbewegen. Ihr Auto hat drei Wochen Urlaub.
Den Auftakt bildet am Sonntag, den 1. September, wie schon 2018, eine Sternfahrt aus mehreren Kommunen nach Gleschendorf. In Stockelsdorf startet die Tour nach dem Gottesdienst, zu dem auch alle STADTRADLER herzlich eingeladen sind, gegen 11:00 Uhr vom Kirchenvorplatz Richtung Dorf- und Kinderfest in Gleschendorf. Dort wird eine Mittagspause eingelegt, bevor es zurückgeht. Da es mit ca. 42 Kilometern die längste Strecke ist, wurde ein Sponsor gefunden, der für jeden Radler ein Snackpaket bereitstellt Dazu wird es Essensgutscheine geben, damit in Gleschendorf niemand hungern muss.
Direkt am nächsten Tag, Montag, den 2. September, startet um 17.30 Uhr vom Rathaus aus die Stadtführung durch Lübeck. Ab Mittwoch, den 4. September, starten um 18:30 Uhr die regelmäßig montags, mittwochs und freitags stattfindenden Sonnenuntergangstouren auf dem Kirchenvorplatz. Natürlich nur, wenn es nicht regnet.
Alle Touren und Berichte der Bürgermeisterin über die Erfahrungen als STADTRADELN-Star sind auf der Homepage www.stadtradeln.de/stockelsdorf zu finden. Dort besteht auch die Möglichkeit, sich anzumelden.

]