Seiteninhalt

Stellenausschreibung Leitung der Gemeindebücherei Stockelsdorf

[

Die Gemeinde Stockelsdorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Dipl.-Bibiliothekar/in als tarifliche/n Beschäftigte/n (männlich/weiblich/divers) in Vollzeit, unbefristet, für die

Leitung der Gemeindebücherei Stockelsdorf
(39,00 Stunden wöchentlich, bis Entgeltgruppe 9b Tarifvertrag öffentlicher Dienst)  

Die Gemeindebücherei ist eine attraktive und lebendige Kultureinrichtung in Stockelsdorf mit mehr als 40.000 Medien aus den unterschiedlichesten Bereichen und über 100.000 Entleihungen im Jahr. Als Leitung der Gemeindebücherei sind Sie für den reibungslosen Ablauf und Betrieb verantwortlich und führen hierfür ein Team von derzeit vier Ihnen unterstellten MitarbeiterInnen, denen Sie weisungsbefugt sind. In der Hierarchie unterstehen Sie der Leitung des Hauptamtes und der Bürgermeisterin.

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben gehören

• Auskunfts- und Beratungstätigkeiten
• Veranstaltungs- und Öffentlichkeitsarbeit
• Medienbestandsaufbau und –erschließung
• Ausbau und Kooperation mit örtlichen Kinderbetreuungseinrichtungen, Schulen und anderen Einrichtungen der Kinder- und Jugendpflege
• Zielgruppenorientierte Vermittlung von Lese- und Medienkompetenz
• Finanzplanung des Büchereietats

Änderungen und Ergänzungen im Aufgabenbereich und in der Aufgabenzuweisung bleiben hierbei ausdrücklich vorbehalten.

Ihr Profil

Sie haben ein Studium im Bibliothekarswesen erfolgreich abgeschlossen, verfügen über eine langjährige Berufserfahrung und Kenntnisse der einschlägigen EDV-Anwendungen für diesen Aufgabenbereich.
Sie bestechen durch Ihre Teamfähigkeit, Kontaktfähigkeit und Einsatzfreude, Organisations- und Planungstalent sowie Selbständigkeit und Verantwortungsbereitschaft. Ebenso gehören sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift zu Ihren Eigenschaften.


Unser Angebot

Die Vergütung erfolgt gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD, je nach den persönlichen Voraussetzungen und der Qualifikation bis Entgeltgruppe 9b) mit den üblichen Sozialleistungen im öffentlichen Dienst.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen

• ein abwechslungsreiches, zukunftsorientiertes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
• eine flexible Arbeitszeit, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz und gute Fortbildungsmöglichkeiten


Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Eine schriftliche Eingangsbestätigung auf eine Bewerbung erfolgt nicht, die eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesandt. Bitte haben Sie Verständnis für dieses Vorgehen.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis

spätestens zum 29. Februar 2020

an die

Bürgermeisterin der Gemeinde Stockelsdorf
- Hauptamt –
Ahrensböker Str. 7,
23617 Stockelsdorf

oder per Email an

B.Matho@stockelsdorf.de