Seiteninhalt

Aktuelle Informationen

 

Achtung! Die Sitzung des Hauptausschusses am 18.01.2021 entfällt.

Der nächste Hauptausschuss findet am 25.01.2021 statt.

*   *   *

Aktueller Hinweis zur nächsten Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Bauen, Planung und öffentliche Sicherheit am 19.01.2021:

Live-Stream der Vorberatung am 18.01.2021 um 17.00 Uhr hier

*   *   *

Hinweise zur Corona-Schutzimpfung:

Umfangreiche Informationen zur Corona-Schutzimpfung finden Sie unter https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Allgemeines/Impfzentren/impfzentren_node.html
Leider sind in Schleswig-Holstein derzeit alle Impftermine bis zum Ende der zweiten Kalenderwoche des Januar 2021 ausgebucht. Impfberechtigte können unter der Rufnummer 0800 455 655 0 oder aber der Rufnummer 116 117 oder online unter www.impfen-sh.de ab Dienstag, 19.01.2021, 08.00 Uhr, wieder einen Termin buchen
Impfzentren in der näherer Umgebung von Stockelsdorf befinden sich derzeit in Lübeck, Eutin und Bad Oldesloe. Das Impfzentrum für die südliche Region des Kreises Ostholstein wird den Betrieb voraussichtlich erst im Februar / März 2021 im Gebäude des ehemaligen Amtsgerichtes in Bad Schwartau aufnehmen. 

*   *   *

Hier finden Sie die

Gemeinsamen Weihnachts- und Neujahrsgrüße des Bürgervorstehers, der Bürgermeisterin und der IGSU 2020

*  *  *

Liebe Stockelsdorferinnen und Stockelsdorfer,

die Coronafallzahlen im Kreis Ostholstein sind leider weiter steigend. Mit den Fallzahlen steigt auch die Verunsicherung in der Bevölkerung. Wie verhalte ich mich, wenn ich Kontakt mit einer positiv auf das Coronavirus getesteten Person hatte?

Das Gesundheitsministerium mit Erlass vom 18. Dezember 2020 angeordnet, dass die Kreise per Allgemeinverfügung verschärfte Absonderungspflichten für positiv auf das Coronavirus Getestete und deren enge Kontaktpersonen erlassen. Damit soll das Vorgehen der Gesundheitsbehörden vereinheitlicht werden.
Der Erlass ist auch eine Reaktion auf zahlreiche Aktionen, bei denen Antigenschnelltests vorgenommen werden. Klargestellt wird damit, dass positive Testergebnisse dieser Schnelltests ebenso durch Absonderung (Quarantäne) zu beachten sind wie bei den molekularbiologischen PCR-Tests.
Demnach müssen sich positiv Getestete und ihre Kontaktpersonen der Kategorie I unverzüglich auf direkten Weg in ihrer Häuslichkeit absondern. Die Quarantäne gilt ohne feste Frist so lange, bis sie vom Gesundheitsamt aufgehoben wird. Es besteht die Verpflichtung, körperlichen Kontakt zu Familienangehörigen zu vermeiden, einen eng anliegenden Mund- Nasen- Schutz zu tragen, ein Tagebuch bezüglich der Symptome, Körpertemperatur, allgemeinen Aktivitäten und Kontakten zu führen sowie zweimal täglich die Körpertemperatur zu messen und bei Auftreten bestimmter Symptome unverzüglich das Gesundheitsamt zu informieren. Lediglich die Personen, bei denen die Infektion lediglich mit einem Antigenschnelltest nachgewiesen wurde, dürfen die Häuslichkeit zur Durchführung einer molekularbiologischen Untersuchung auf das Coronavirus verlassen. Die Ausübung einer beruflichen Tätigkeit wird untersagt, ausgenommen ist Home-Office. Für Zuwiderhandlungen wird ein hohes Bußgeld von bis 25.000 Euro angedroht.
Kontaktpersonen der Kategorie I sind gemäß Robert-Koch Institut Personen mit mehr als 15 Minuten „face-to-face Kontakt“ zu einem Infizierten und/oder einer längeren Exposition im Raum (z. B. 30 Minuten) mit hoher Konzentration infektiöser Aerosole und/oder mit direkten Kontakt zu Sekreten). Eine genauere konkrete Definition kann beim RKI abgerufen werden unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Kontaktperson/Management.html

Die Allgemeinverfügungen des Kreis Ostholstein und weitere Informationen finden Sie hier.

Wenn Sie von Betroffenen darüber informiert werden, dass Sie Kontakt mit einem positiv auf das Coronavirus getesteten hatten, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt mit dem Gesundheitsamt Ostholstein (buergertelefon-oh@kreis-oh.de; Telefon: 04521 788-755), Ihrem Hausarzt und Ihrem Arbeitgeber auf, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Herzliche Grüße,
Ihre Julia Samtleben
Bürgermeisterin
Gemeinde Stockelsdorf


Coronavirus: Hier finden Sie weitere ausführliche Informationen zum Coronavirus

*  *  *

Aufgrund der Corona-Pandemie ist das Jugendzentrum der Gemeinde Stockelsdorf für den Freizeitbereich geschlossen

Weitere Infos zu Erreichbarkeiten der Mitarbeiter finden Sie hier


*  *  * 

Aufgrund der neuen Landesverordnung ist die Bücherei der Gemeinde Stockelsdorf geschlossen

Die Abholung vorbestellter Medien und die Rückgabe sind jedoch hier möglich.

*  *  *

Das Stockelsdorfer Rathaus ist nur nach
vorheriger Terminvereinbarung zugänglich.

Wir bitten Sie, aufgrund der aktuellen pandemischen Entwicklung, bevor Sie ins Rathaus kommen, zu prüfen, ob Ihre Angelegenheiten nicht auch telefonisch oder per Mail geregelt werden können. Sollten Sie zwingend den persönlichen Kontakt zu einem Mitarbeiter benötigen, bitten wir Sie, einen Termin über unsere

Online-Terminvereinbarung

zu vereinbaren. 

 *  *  *