Seiteninhalt

Ausbildungsaufbau/Ausbildungsvergütung

Ausbildungsbeginn: Die Ausbildung beginnt jeweils am 01.08. jeden Jahres.

Ausbildungsdauer: Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre.

Ausbildungsaufbau: Die Ausbildung ist in praktische und theoretische Ausbildungsabschnitte unterteilt. Der theoretische Teil wird in der Hanse-Schule für Wirtschaft und Verwaltung in Lübeck durchgeführt und besteht aus dem Verwaltungsunterricht am Montagnachmittag sowie einem weiteren Berufsschultag am Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag. Außerdem gibt es den Zwischenlehrgang (sechs Wochen) und den Abschlusslehrgang (zehn Wochen), die ebenfalls an der Hanse-Schule für Wirtschaft und Verwaltung in Lübeck durchgeführt werden. Diese Lehrgänge werden durch eine schriftliche und praktische Prüfung abgeschlossen. Weitere Informationen findest Du auf der Internetseite der Verwaltungsakademie in Bordesholm (http://www.vab-sh.de).  Der praktische Teil wird innerhalb der Gemeindeverwaltung Stockelsdorf durch den Ausbildungsplan geregelt.

Ausbildungsvergütung: Die Ausbildungsvergütung findest Du im TVAöD (https://www.vka.de). Nach erfolgreicher bestandener Abschlussprüfung wird eine tarifliche Abschlussprämie von 400,00 € (brutto) gewährt.