Seiteninhalt

Zukunftschancen

Übernahmemöglichkeiten nach der Ausbildung:
Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung werden Auszubildende der Gemeinde Stockelsdorf für die Dauer von zwölf Monaten in ein befristetes Arbeitsverhältnis übernommen, sofern keine wichtigen Gründe dagegensprechen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen zu werden.

Verdienstmöglichkeiten:
Die Verdienstmöglichkeiten richten sich nach den persönlichen Voraussetzungen und Leistungen. Diese sind in sogenannte Entgeltgruppen eingeteilt. Die Entgeltgruppen umfassen jeweils sechs Stufen, wobei die Stufen 1 und 2 Grundstufen und die Stufen 3 bis 6 Entwicklungsstufen sind. Der Aufstieg in die einzelnen Stufen ist leistungsabhängig.

Fortbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten:
Die Gemeinde Stockelsdorf fordert und fördert die Fortbildung Ihrer Beschäftigten durch qualifizierte Seminarangebote. Darüber hinaus bietet sie bei Bedarf auch Möglichkeiten für den beruflichen Aufstieg, zum Beispiel die Absolvierung des 2. Angestelltenlehrgangs.