Seiteninhalt

380-kV-Ostküstenleitung, Abschnitte Raum Lübeck - Siems und Raum Lübeck - Raum Göhl. Ankündigung von Kartierungs- und Vermessungsarbeiten

Schreiben der TenneT TSO GmbH

Durch die steigende Einspeisung aus erneuerbaren Energien im Kreis Ostholstein ist der Abtransport über das bestehende Stromnetz künftig nicht mehr gewährleistet. Aus diesem Grund wurde im Netzentwicklungsplan 2014 der Bedarf einer 380-kV-Leitung zwischen dem Kreis Segeberg, dem Raum Lübeck und dem Raum Göhl zum Abtransport dieser überschüssigen Energie festgestellt.

Die TenneT TSO GmbH als für Schleswig-Holstein zuständiger Übertragungsnetzbetreiber ist damit zum unverzüglichen Ausbau ihres Stromnetzes verpflichtet.

Nachdem ein Vorzugskorridor für die Leitung identifiziert wurde, muss paralell auch die Datenerhebung für eine detaillierte Feintrassierung fortschreiten. Ziel der zwischen dem Land Schleswig-Holstein, der TenneT TSO GmbH und der Schleswig-Holstein Netz AG geschlossenen Realisierungsvereinbarung ist es, die Planfeststellungsunterlage bis zum 1. Quartal 2017 für den Abschnitt Raum Lübeck - Raum Göhl und zum 1. Quartal 2018 für den Abschnitt Raum Lübeck - Siems fertig zu stellen.

Für die weitere Planung werden daher in den kommenden Monaten folgende von der TenneT beauftragten Firmen vor Ort sein und nähere Erhebungen des von der geplanten Leitung betroffenen Umfeld vornehmen:

BHF - Bendtfelt Herrmann Franke LandschaftsArchitekten GmbH
Jungfernstieg 44, 24116 Kiel
Tätigkeitsfeld:

  • Geländekartierung nach Aspekten des Natur- und Landschaftsschutzes
  • z.B. Aufnahme der faunistischen Geländeausstattung, Zählungen, Dokumentation der vorhandenen Pflanzenwelt
  • Fotodokumentation

GFN mbH
Stuthagen 25, 24113 Molfsee
Tätigkeitsfeld:

  • Geländekartierung nach Aspekten des Natur- und Landschaftsschutzes
  • z.B. Aufnahme der faunistischen Geländeausstattung, Zählungen, Dokumentation der vorhandenen Pflanzenwelt
  • Fotodokumentation


SAG GmbH, CeGIT
Projektbüro Lehrte, Zum Blauen See 5, 31275 Lehrte
Tätigkeitsfeld:

  • Technische Planung & Trassierung
  • Vermessung des Geländes und Leitungsnaher Strukturen
  • Aufnahme vorhandener Kreuzungsobjekte


Die ermittelten Daten werden zur Erstellung der Planfeststellungsunterlage benötigt. Als Vorhabenträgerin bitten wie alle Beteiligten um Verständnis und Unterstützung für diese wichtige Arbeit.
Wir informieren mit diesem Schreiben alle von der Leitungsplanung betroffnenen Städte, Kreise, Ämter und Gemeinden. Wir bitten Sie, dieses Schreiben in den Gemeinde und Städten ortsüblich bekannt zu machen.

Für die oben genannten Tätigkeiten werden auch Flächen außerhalb öffentlicher Straßen und Wege betreten oder befahren. Außerhalb des engeren Wohnbereiches wird es dabei aufgrund der Größe des Plangebiets und der Vielzahl der Flächeneigentümer leider nicht möglich sein, jeden Eigentümer vor dem Betreten seiner Flächen einzeln darüber zu informieren.

Sollte es trotz aller Vorsicht der beauftragten Unternehmen zu Flurschäden kommen, bitten wir um Dokumentation selbiger (zum Beispiel mittels Fotos) und um Kontaktaufnahme.

Mit freundlichen Grüßen
TenneT TSO GmbH

im Auftrag

Carsten Schmidt
Netzausbau Onshore | Schleswig-Holstein
Gesamtprojektleiter Ostküstenleitung

Till Klages
Netzausbau Onshore | Schleswig-Holstein
Projektleiter Planung & Genehmigung Ostküstenleitung