Seiteninhalt

Ava Sandström bringt Spitzbergen nach Stockelsdorf

Auch wenn mancher Traumreise die eine oder andere Herausforderung im Weg steht – dank Büchern kann der Geist überall hinreisen.

Am 21.September 2022 um 19 Uhr laden die Buchhandlung Bücherliebe und die Gemeindebücherei Stockelsdorf  ins wundervolle Spitzbergen ein! Ava Sandström liest im Obergeschoß der Villa Jebsen aus ihrem Debütroman „Wo die Dunkelheit beginnt“.

Sie haben keine Angst im Dunklen? Willkommen auf Spitzbergen!

In der endlosen Dunkelheit der Polarnacht entspinnt sich im wendungsreichen Roman „Wo die Dunkelheit beginnt“ von Ava Sandström ein perfides Spiel um Wahrheit, Liebe und die Schrecken der Vergangenheit.

In der sturmumtosten winterlichen Abgeschiedenheit einer Forschungsstation auf Spitzbergen hofft der Mikrobiologe Martin, über das Ende seiner Ehe hinwegzukommen. Ein Lichtblick in der erdrückenden Enge der kleinen Gemeinschaft ist die geheimnisvolle Rebecca, zu der Martin sich von Anfang an hingezogen fühlt.
Wie so mancher Bewohner Spitzbergens sucht auch sie in der Dunkelheit der Polarnacht Zuflucht vor ihrer Vergangenheit. Als Martins Kollegin mit einer Kopfverletzung tot im Schnee gefunden wird, muss er entscheiden, ob er ihr wirklich trauen kann …

Das Kieler Autorenpaar, das sich hinter dem Pseudonym Ava Sandström verbirgt, hat selbst einige Zeit auf Spitzbergen gelebt. Die beiden bringen am 21. September 2022 die atemberaubende Atmosphäre der Inseln mit ihrem Debütroman „Wo die Dunkelheit beginnt“ in die Gemeindebücherei Stockelsdorf.

Die Lesung wird mit beeindruckenden Fotos auf der Großbildleinwand begleitet.

Der Eintritt zur Lesung am 21. September 2022 um 19 Uhr beträgt 10€. Eintrittskarten können im Vorverkauf in der Gemeindebücherei Stockelsdorf und in der Buchhandlung Bücherliebe erworben werden. Karten sind auch an der Abendkasse erhältlich.