Seiteninhalt

Aktuelles

05.11.2018
Eine ungewohnte Rolle für Frau Euler, die aus Ihrem Unverpackt-Laden eher das persönliche Gespräch gewohnt ist: 41  Zuhörer lauschten Ihren Ausführungen
Stockelsdorf ist interessiert: mehr Besucher bei der Informationsveranstaltung „ Alles Müll“ am Donnerstag im Rathaussaal. Hoch aktuelle Themen wie Müllvermeidung und Erklärung des Müllsystems standen auf der Tagesordnung. Die Informationsveranstaltung samt Ausstellung mit Müll-Kunst kam sehr gut an. Lautes Stimmengewirr im Rathaus erklang am vergangenen Donnerstag aus dem Sitzungssaal des Rathauses. Die Veranstaltung „Alles Müll“ hatte mehr Zuspruch gefunden als erwartet. „Wir mussten kurz vor ... mehr
29.10.2018
Der Höhepunkt  - trotz Regens - der letzten Radtour: Besichtigung des Umspannwerks Pohnsdorf
Radfahrer fallen im Stadtbild nicht so auf! Daher ist es für die Wahrnehmung, aus Sicht der Radfahrer, umso erfreulicher, dass für die Aktion STADTRADELN bei der ersten Teilnahme gleich so viele Anmeldungen zu verzeichnen waren. Mit 247 aktiven Radlern, nur aus Stockelsdorf, hat sicher niemand gerechnet. „Die Unterstützung aus unterschiedlichen Bereichen hat meine Arbeit als Koordinator sehr erleichtert!“ führt Manuel van der Poel aus und ergänzt: ... mehr
15.10.2018
Frau Starke und Herr van der Poel präsentieren vor dem Rathaus das Poster, mit dem die Aktion beworben wird, zusammen mit einem Ausstellungsstück
Eingebettet ist die Veranstaltung in eine Kunstausstellung zum Thema Plastikmüll. Ziel ist es, ein Informationsangebot bereitzustellen und für das Thema Abfallvermeidung zu sensibilisieren. Resultieren soll das Ganze in einem verringerten Anfall von Haushaltsabfällen. Die Idee zur Veranstaltung in Kombination mit einer Kunstausstellung entstand vor dem Hintergrund der aktuell in den Medien vertretenen Berichte zum Thema Abfall, insbesondere zum Thema Plastikmüllvermeidung beziehungsweise Auswirkungen des Plastiks auf das ... mehr
10.09.2018
Stadtradeln - Die Stockelsdorfer Teilnehmer während der  Auftaktveranstaltung in Gleschendorf
Stockelsdorf radelt fleißig mit bei der Aktion STADTRADELN: Bis zum Ende der ersten Woche hatten sich 133 Teilnehmer angemeldet und insgesamt 8.743 Kilometer zur Aktion beigesteuert. Die Teilnehmer des Kreises Ostholstein legten zusammen genug Kilometer zurück, um einmal den Äquator zu umrunden. Schon die Auftaktveranstaltung mit einer Tour nach Gleschendorf war ein Erfolg. 21 Radler machten sich aus Stockelsdorf bei bestem Wetter auf den ... mehr
29.08.2018
Bürgermeisterin Samtleben und Herr van der Poel vor dem Rathaus in Stockelsdorf
STADTRADELN in Stockelsdorf – am 2. September geht es los! Stockelsdorf tritt beim STADTRADELN an: Im Aktionszeitraum zwischen dem 02. und 22. September 2018 sollen möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. Um die Kilometer sichtbar zu machen, sind alle eingeladen, sich beim STADTRADELN anzumelden und die Kilometer einzutragen oder über die STADTRADELN-App zu erfassen. Durch den Zusammenschluss in Teams wird der Spaß-Faktor erhöht. Zudem fördert es den sportlichen Ehrgeiz: ... mehr
01.08.2018
Schaubild Erdüberlastungstag
Am 01. August 2018 ist in diesem Jahr Earth Overshoot Day. Alle natürlichen Ressourcen, die uns weltweit für ein Jahr zur Verfügung stehen, sind dann aufgebraucht. Wir Menschen leben ab dem Tag für den Rest des Jahres auf Kosten kommender Generationen. Der „Earth Overshoot Day“, auf deutsch auch „Erdüberlastungstag “ oder „Welterschöpfungstag“ genannt, ist ein Kampagnentag für globale Nachhaltigkeit. Er soll uns bewusst machen: Ab dem ... mehr
02.07.2018
Vor der offiziellen Eröffnung lässt sich die Bürgermeisterin Frau Samtleben das neue E-Model von Jaguar zeigen, der hier neben den beiden E-Autos der Gemeindeverwaltung steht.
Am 23.Juni findet im Rahmen der Nordeuropäischen E-Rallye in Stockelsdorf der Strom zum Auto. 58 angemeldete E-Autos finden sich im Kampf um Effizienz und Genauigkeit auf dem Weg von Lübeck zur Kieler Woche wieder. Dieser Weg führt sie auch über Stockelsdorf, wo vom Klimaschutzmanager Manuel van der Poel eine Stempelstation eingerichtet wird. „Durch die Möglichkeit eine Stempelstation einzurichten, bremsen wir die Teilnehmer runter, sodass die Zuschauer mehr Zeit ... mehr
01.06.2018
Stadtradeln_laengs_RGB_300dpi
Stellvertretend für ganz Deutschland gab der hessische Verkehrsminister Al-Wazir am 03.05.2018 offiziell den STADTRADELN -Startschuss in Frankfurt am Main. Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es nicht nur um Spaß am und beim Fahrradfahren, sondern vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Im Aktionszeitraum vom 02. September bis 22. September 2018 werden dann auch in Stockelsdorf Fahrradkilometer ... Mehr
28.02.2018
Energieaktionstage
Am 22.02.2018 von 10 bis 17 Uhr bot die Verbraucherzentrale im Rathaus Einzelberatungen durch einen Energieberater an. Damit dies kostenfrei blieb, übernahm die Gemeinde den Restbetrag, der nicht vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie getragen wurde. Im Anschluss daran gab es ab 18 Uhr einen Vortrag über das Thema Heizungssanierung. Anhand anschaulicher Beispiele zeigte der Energieberater Herr Sell Möglichkeiten der energetischen Sanierung auf. Die Veranstaltung war gut besucht und ... Mehr
21.02.2018
Thermografie Rundgang
Am Donnerstag den 15.02.2018 wurde das Rathaus unter die Lupe oder besser die Wärmebildkamera genommen. 13 Teilnehmer waren der gemeinsamen Einladung der Verbraucherzentrale und der Gemeinde Stockelsdorf gefolgt. Nach einer Einführung mit vielen Musterbildern wurde die Theorie dann trotz ungemütlicher Wetterlage in die Praxis umgesetzt. Mit der Wärmebildkamera in der Hand erläuterte der Energieberater Herr Sell, wie die Bilder zu deuten sind. Neben dem Vergleich des ... Mehr
31.01.2018
Alternativbild
In Kooperation mit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein ist die Gemeinde Stockelsdorf Gastgeberin für 2 Veranstaltungen. In diesem Rahmen wird auch ein Energieberater für Fragen im Rathaus zur Verfügung stehen. Stockelsdorf ist damit eine Station auf einer Schleswig-Holstein Tour der Verbraucherzentrale. Zielgruppe sind Privatpersonen (Mieter und Besitzer von Immobilien und private Vermieter). Alle Veranstaltungen sind kostenfrei! • Abendvortrag am Donnerstag 15.02.2018 „Thermografie-Rundgang - Energetische Schwachstellen an Gebäuden mit Wärmebildkameras aufdecken ... Mehr
22.12.2017
Alternativbild
Sein eigenes Verhalten zu ändern und Gewohnheiten zu durchbrechen, ist aufwendig, denn es erfordert ein Umdenken. Die Klimaschutzmanagerinnen und -manager Schleswig-Holsteins möchten genau dies testen: zum Start in das neue Jahr überdenken sie ihre Gewohnheiten. Sie möchten Ressourcen schonen, indem sie ihren Wasser-/ Strom-/ Wärmeverbrauch in den eigenen vier Wänden überprüfen, auf Plastik ganz verzichten oder die Ernährung umstellen. Jede/r testet eine andere Veränderung und schildert ... mehr
29.11.2017
Alternativbild
Seit dem 01. Oktober 2017 hat die Gemeinde Stockelsdorf einen eigenen Klimaschutzmanager: Herrn Manuel van der Poel, der in Flensburg Energie- und Umweltmanagement studiert hat. Herr van der Poel ist dem Bauamt zugeordnet und sitzt im Rathaus. Seine Hauptaufgabe besteht in der Umsetzung der Maßnahmen des Klimaschutzkonzeptes, das die Gemeindevertretung am 18. Juli 2016 beschlossen hat. Herr Manuel van der Poel steht für Anregungen und ... mehr
18.07.2016
Alternativbild
Am 18. Juli 2016 erfolgte in der Gemeindevertretung der Gemeinde Stockelsdorf der Beschluss zum Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes Abschluss- und Aufbruchveranstaltung des Klimaschutzkonzeptes der Gemeinde Stockelsdorf: Die Gemeindevertretung beschließt das Klimaschutzkonzept für die Gemeinde Stockelsdorf in der vorliegenden Fassung vom 20.06.2016. Für die Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes schafft die Gemeinde Stockelsdorf für die Dauer von 3 Jahren die Stelle einer Klimaschutzmanagerin / eines Klimaschutzmanagers. Hierzu soll nunmehr durch ... mehr
12.05.2016
Titelbild Abschluss- und Aufbruchveranstaltung des Klimaschutzkonzeptes
Am 12. Mai 2016 erfolgte die Abschluss- und Aufbruchveranstaltung des Klimaschutzkonzeptes der Gemeinde Stockelsdorf. Im Rahmen dieser Veranstaltung war im gesamten Tagesverlauf das Energiesparmobil des „Schleswig-Holstein Energieeffizienz-Zentrums e.V.“ für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Stockelsdorf zugänglich. Mehr
14.04.2016
Titelbild Workshop Klimaschutzkonzept - »Mobilität«
Am 14. April 2016 erfolgte im Rahmen der Erstellung des Klimaschutzkonzeptes der Workshop „Mobilität“ mit Bürgerinnen und Bürgern sowie politischen Vertretern aus der Gemeinde Stockelsdorf. Downloads Einladungskarte Ergebnisnotiz Presseartikel mehr
21.03.2016
Workshop Klimaschutzkonzept - »Konsum«
Am 21. März 2016 erfolgte im Rahmen der Erstellung des Klimaschutzkonzeptes der Workshop „Konsum“ mit Bürgerinnen und Bürgern sowie politischen Vertretern aus der Gemeinde Stockelsdorf. Downloads Einladungskarte Ergebnisnotiz mehr
17.03.2016
Workshop Klimaschutzkonzept - »Private Haushalte«
Am 17. März 2016 erfolgte im Rahmen der Erstellung des Klimaschutzkonzeptes der Workshop „Private Haushalte“ mit Bürgerinnen und Bürgern sowie politischen Vertretern aus der Gemeinde Stockelsdorf. Downloads Einladungskarte Präsentation Dunker Präsentation Wortmann mehr
10.03.2016
Titelbild Workshop Klimaschutzkonzept - »Gewerbe«
Am 10. März 2016 erfolgte im Rahmen der Erstellung des Klimaschutzkonzeptes der Workshop „Gewerbe“ mit Vertretern aus den Gewerbebetrieben der Gemeinde Stockelsdorf. Die Veranstaltung wurde in den Räumen der Firma Knauf in Stockelsdorf durchgeführt und beinhaltete einen Rundgang über das Werksgelände. Downloads Präsentation Presseartikel LN mehr
08.03.2016
Workshop Klimaschutzkonzept - »Bildung«
Am 08. März 2016 erfolgte im Rahmen der Erstellung des Klimaschutzkonzeptes der Workshop „Bildung“ mit Vertretern aus dem Bereich der Schulen und Kindertagesstätten. Downloads Ergebnisnotiz Presseartikel mehr
10.12.2015
Präsentation während der Auftaktveranstaltung, Foto: Gemeinde Stockelsdorf
Am 19. November 2015 erfolgt die öffentliche Auftaktveranstaltung des Klimaschutzkonzeptes im Sitzungssaal des Rathauses der Gemeinde Stockelsdorf. In Zusammenarbeit mit circa 30 interessierten Bürgerinnen und Bürgern, Vertretern aus Vereinen, Verbänden sowie der Wirtschaft und anderen Institutionen wurden Chancen und Risiken ausgetauscht sowie mögliche Maßnahmen für den Klimaschutz in der Gemeinde Stockelsdorf entwickelt. Die Präsentation und Zusammenfassung können Sie unter der Seite „Termine“ einsehen. ... Mehr
11.02.2015
Präsentation während der Auftaktveranstaltung, Artikel: Lübecker Nachrichten / Frau Dankert
Am 11. Februar 2015 erfolgte eine öffentliche Veranstaltung zum Thema „Mehr Klimaschutz in Stockelsdorf – Selber Energie und Kosten sparen“ in der Gemeinschaftsschule Stockelsdorf. Hierbei wurden durch unseren Beratungsexperten Herrn Dipl.-Ing. Jörg Wortmann die Inhalte der Klimaschutzberatung erläutert sowie Informationen und Anregungen zu Energieeinsparmaßnahmen im eigenen Heim gegeben. Die Präsentation und Zusammenfassung können Sie unter der Seite „Termine“ einsehen Mehr
20.01.2015
Präsentation Arbeitssitzung, Foto: Gemeinde Stockelsdorf
Das Büro Wortmann Energie, Kiel hat den Abschlussbericht zu der durchgeführten „Beratungsleistung für die Klimaschutzaktivitäten der Gemeinde Stockelsdorf“ vorgelegt. Der Bericht ist unter anderem die Grundlage für die weitere Fortführung des Klimaschutzkonzeptes. Mehr
01.01.2015
Alternativbild
Im Zusammenhang mit den Klimaschutzaktivitäten der Gemeinde Stockelsdorf wurde durch das Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz beim Deutschen Institut für Urbanistik gGmbH (Difu) ein Fachbeitrag über die Arbeit innerhalb der Gemeindeverwaltung veröffentlicht. Mehr
19.08.2014
Alternativbild
Die Gemeinde Stockelsdorf erhält einen Zuwendungsbescheid (Förderkennzeichen 03K00421) über die „Erstellung eines Integrierten Klimaschutzkonzeptes für die Gemeinde Stockelsdorf“. Die Förderung erfolgt durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Die Zuwendung in der Höhe von 65% der förderfähigen Gesamtkosten beträgt 30.225 Euro. Nach der Vergabe des Klimaschutzkonzeptes erfolgt die Beauftragung der Leistung am 06.05.2015 an das Büro Wortmann Energie, Kiel (Arbeitsgemeinschaft Wortmann / Bielenberg ... Mehr
24.07.2013
Alternativbild
Die Gemeinde Stockelsdorf erhält einen Zuwendungsbescheid (Förderkennzeichen 03KS6803) über die „Beratungsleistung für die Klimaschutzaktivitäten der Gemeinde Stockelsdorf“. Die Förderung erfolgt durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Die Zuwendung in der Höhe von 65% der förderfähigen Gesamtkosten beträgt 7.800 Euro. Nach der Vergabe der Beratungsleistung erfolgt die Beauftragung der Leistung am 01.11.2015 an das Büro Wortmann Energie, Kiel (Arbeitsgemeinschaft Wortmann / Bielenberg / Lorenz). ... Mehr