Seiteninhalt

Ferienbetreuung 2021

Auch in diesem Jahr bieten die Kirchengemeinde, sowie die Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. gemeinsam mit der Gemeinde Stockelsdorf eine Ferienbetreuung für Kinder, die eine Stockelsdorfer Kindertagesstätte besuchen, an.

Für die Elementargruppe sind einzelne Wochen buchbar, in der Krippe ist aus pädagogischer Sicht eine Ferienbetreuung nur für die kompletten drei Wochen möglich, um eine kontinuierliche Betreuung zu gewährleisten. Die Platzzahl ist begrenzt.

Die Ferienbetreuung wird kostenlos angeboten. Es entstehen lediglich Verpflegungskosten.
Dieses Angebot richtete sich jedoch ausschließlich an berufstätige Alleinerziehende und an Familien, in den beide Elternteile berufstätig sind.

Die entsprechenden Anmeldeformulare für die Ferienbetreuung 2022 finden Sie hier:

Kindertagesstätte Zum guten Hirten                      Kindertagesstätte Sternschnuppe

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

*****

Anmeldung Betreuungsplatz Kindertagesstätte


Informationen zu den Kindertagesstätten und die Möglichkeit sich online anzumelden finden Sie im Elternportal der Gemeinde Stockelsdorf:

Elternportal aufrufen

Weiterhin besteht ebenfalls die Möglichkeit sich mit dem Anmeldeformular anzumelden:

Anmeldeformular.

Erläuterungen zum Anmeldeverfahren

Die Förderung der vorschulischen Bildung von Kindern hat in der Gemeinde einen hohen Stellenwert. Es sind deshalb im Kernort Stockelsdorf und in den Dorfschaften insgesamt 10 Kinderbetreuungseinrichtungen vorhanden. Das Angebot an Krippenplätzen ist erweitert worden. Es sind mittlerweile 15 Gruppen für 150 Kinder unter 3 Jahren entstanden.

Die Anmeldungen sind zentral bei der Gemeinde Stockelsdorf abzugeben. Die Anmeldung muss für das folgende Kindertagesstättenjahr jeweils bis zum 30.11. des laufenden Jahres abgegeben werden.

Sozialstaffel im Kreis Ostholstein

Für Geschwisterkinder in Kindertageseinrichtungen oder Kindertagespflege übernimmt oder erlässt der örtliche Träger (Kreis Ostholstein) auf Antrag den Elternbeitrag für das zweitälteste Kind zur Hälfte und für jüngere Kinder vollständig.

Familien mit geringem Einkommen können eine Ermäßigung der Kindergartenbeiträge erhalten. Weitere Auskünfte erteilt der Fachdienst Materielle und rechtliche Jugendhilfe-Kindertagesstätten.

Für Empfänger von Leistungen des Jobcenters und Wohngeld kann über das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) ein Zuschuss zur Mittagsverpflegung gewährt werden. Weitere Informationen zum Bildungs- und Teilhabepaket finden Sie unter: https://www.kreis-oh.de/Bildung-Kultur-Sport/Bildungsangebote/Bildungspaket/

Seit dem 01.08.2020 gelten gemäß § 31 Kindertagesförderungsgesetz (KiTaG) folgende Elternbeiträge:

7,21 € für Kinder, die das dritte Lebensjahr zu Beginn des Monats noch nicht vollendet haben, und 5,66 € für ältere Kinder pro wöchentliche Betreuungsstunde.