Seiteninhalt

Wahl der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters am 03. März 2024

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zur Bürgermeister:innenwahl am 03. März 2024:


Wahlergebnisse

Am Sonntag, den 03. März 2024, findet die Wahl der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters der Gemeinde Stockelsdorf statt.

Rund 14.000 Wahlberechtigte sind aufgerufen, Ihre Stimme abzugeben. Die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Stockelsdorf sowie alle interessierten Gäste haben die Möglichkeit, den Verlauf und das Ergebnis der Auszählung am Wahlabend ab 18.00 Uhr direkt im Sitzungssaal des Rathauses zu verfolgen.
Präsentiert werden die im Rathaus eingehenden Schnellmeldungen aus den 18 Wahllokalen.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger können am Wahlabend live der Entwicklung der jeweiligen Zwischenergebnisse bis hin zum vorläufigen amtlichen Endergebnis beiwohnen.
Die ersten Ergebnisse aus den Wahllokalen werden ab ca. 18:20 Uhr erwartet.

Ebenso besteht aber auch die Möglichkeit, die Zwischenstände sowie das Endergebnis unterwegs oder von zu Hause anzusehen. Die Wahlergebnisdaten sind im Internet unter https://www.wahlen-sh.de/bm_wahl_2024_Stockelsdorf/ abrufbar.

Die Bürgermeisterkandidat:innen haben sich vorgestellt

Die Aufzeichnung der Vorstellungsrunde der Kandidat:innen vom 01.02.2024 in Stockelsdorf finden Sie hier.

Die Aufzeichnung der Vorstellungsrunde der Kandidat:innen vom 08.02.2024 in Dissau finden Sie hier.

Die Aufzeichnung der vom Arbeitskreis Jugend und Zukunft organisierten Vorstellungsrunde der Kandidat:innen vom 28.02.2024 finden Sie hier.

Allgemeine Informationen

Der Gemeindewahlausschuss hat in seiner Sitzung am 14. Februar 2023 den 03. März 2024 als Termin für die Wahl der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters in der Gemeinde Stockelsdorf bestimmt. Eine eventuell notwendig werdende Stichwahl soll am 24. März 2024 durchgeführt werden.

Die Wahl der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters erfolgt nach landesgesetzlichen Vorschriften.

Die Bürgermeisterin / Der Bürgermeister leitet die Verwaltung der Gemeinde in eigener Zuständigkeit nach den Zielen und Grundsätzen der Gemeindevertretung und im Rahmen der von ihr bereitgestellten Mittel. Sie oder er ist für die sachliche und wirtschaftliche Erledigung der Aufgaben, die Organisation und den Geschäftsgang der Verwaltung sowie für die Geschäfte der laufenden Verwaltung verantwortlich.

Wahlberechtigung

Wahlberechtigt sind alle Deutschen im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes und alle Staatsangehörigen der übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union (Unionsbürgerinnen und Unionsbürger), die am Wahltag der Hauptwahl (03. März 2024) das 16. Lebensjahr vollendet haben, seit mindestens sechs Wochen im Wahlgebiet eine Wohnung haben oder sich im Wahlgebiet sonst gewöhnlich aufhalten und keine Wohnung außerhalb des Wahlgebietes haben sowie nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Bei einer möglichen Stichwahl wird das Wählerverzeichnis lediglich fortgeführt. Alle Bürgerinnen und Bürger, die zur Hauptwahl am 03. März 2024 wahlberechtigt sind, dürfen ebenfalls an einer Stichwahl teilnehmen.

Um wählen zu können, muss man im Wählerverzeichnis des zuständigen Wahlbezirks eingetragen sein oder einen Wahlschein besitzen. Das Wahlrecht kann nur einmal und nur persönlich ausgeübt werden.

Wahlbenachrichtigung

Ab 25.01.2024 werden die Wahlbenachrichtigungen als Information für die Wähler:innen versandt und sollen bis spätestens 11.02.2024 zugestellt sein. Für die Ausübung des Wahlrechtes ist die Vorlage des Wahlbenachrichtigungsschreibens nicht erforderlich, die Vorlage des Personalausweises ist ausreichend.
Sollten Sie keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, können Sie in folgendem Verzeichnis einsehen, in welchem Wahlraum Sie am Wahltag Ihre Stimme abgeben können.


Einteilung der Stimmbezirke zur Bürgermeisterwahl 2024

Briefwahl

Anstelle der persönlichen Stimmabgabe im Wahllokal am Wahlsonntag besteht auch die Möglichkeit, vorab per Briefwahl zu wählen. Wer die Unterlagen persönlich im Rathaus der Gemeinde Stockelsdorf, Bürgerbüro, Zimmer 01 bis 03, Ahrensböker Straße 7 in 23617 Stockelsdorf abholt, kann die Briefwahl auch gleich an Ort und Stelle ausüben. Briefwahlunterlagen werden bis zum Freitag vor der Wahl, 12.00 Uhr, ausgehändigt. Wer danach erkrankt und deshalb nicht im Wahlraum wählen kann, hat noch die Möglichkeit am Wahltag bis 15.00 Uhr Briefwahlunterlagen zu beantragen.

Alternativ können die Briefwahlunterlagen schriftlich beantragt werden. Die Wahlberechtigten können hierfür die Rückseite der Wahlbenachrichtigungs nutzen oder unter Angabe ihrer vollständigen persönlichen Angaben eine Mail an briefwahl@stockelsdorf.de schicken. Außerdem können Sie die Unterlagen zur Briefwahl auch online beantragen.

Wahlhelfer:Innen

Auch diese Wahl ist nur Dank der Unterstützung durch zahlreiche freiwillig Helfende möglich. Wenn auch Sie uns unterstützen möchten, melden Sie sich gerne. Weitere Informationen entnehmen Sie gerne dem folgenden Aufruf.

Aufruf für freiwillige Wahlhelfer:Innen 2024

Gemeindewahlausschuss

Einladung zur 1.Sitzung des Gemeindewahlausschusses zur Wahl einer Bürgermeisterin/eines Bürgermeisters

Amtliche Bekanntmachung über die Zusammensetzung des Gemeindewahlausschusses zur Bürgermeisterwahl zum 01.06.2024

Einladung zur 2. Sitzung des Gemeindewahlausschusses am 12.01.2024

Einladung zur dritten Sitzung des Gemeindewahlausschusses am 06.03.2024

Bekanntmachungen

Wahlbekanntmachung zur Wahl der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters am 03.03.2024

Bekanntmachung über die Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters der Gemeinde Stockelsdorf

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters am 03. März 2024

Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters am 03. März 2024 in der Gemeinde Stockelsdorf